Umbau/Erweiterung: 1995 - 2009
Fläche: qm
umbauter Raum: cbm
Kosten: Mio Euro

Die Rohräckerschule wurde von 1995 – 2009 bei laufendem Schulbetrieb immer wieder saniert und umgebaut. Darunter fielen die Verwaltung, die Therapiebereiche, Bandschutzmaßnahmen, die Großsporthalle 27/45 m, der Schwimmbadbereich, die Großküche, etc.

2008 wurde die Schulküche mit modernster Küchentechnik erneuert (Induktionsherde, Edelstahlarbeitsplatte aus einem Guß mit Spülbecken, Fronten mit Edelstahlverkleidung)
Öffentlicher Bau
Rohräckerschule in Esslingen-Berkheim
Architekt Jürgen Hermann, Köngen - Referenzprojekt
Projektauswahl